Husqvarna Akku-Produkte

 

100% Husqvarna. 0% Benzin.

     

 Keine Abgase, weniger Lärm

Der geräuscharme Betrieb macht die Arbeit wesentlich angenehmer und ermöglicht es Ihnen, an öffentlichen Orten zu arbeiten, ohne dabei Ihre Umgebung zu stören – sogar früh am Morgen.

Sie sparen bares Geld

Der höhere Anschaffungspreis eines Akku-Geräts gleicht sich schnell durch die Einsparungen bei den Benzinkosten aus. Auf die Dauer sparen Sie mit Akku-Geräten bares Geld.

 Keine Tankstopps erforderlich

Die handgeführten Geräte funktionieren alle mit demselben Akkutyp. Halten Sie einen zweiten Akku im Ladegerät bereit, und Sie müssen Ihre Arbeit lediglich zum Wechseln des Akkus kurz unterbrechen.

 

Klick auf das Bild für Einzelheiten

 

   Husqvarna 436 Li  Husqvarna 536 Li SP T536 Li XP 
 120i 436Li 536Li XP T536Li XP
   Husqvarna 536 Li HD 60X Husqvarna 536 LI HD 70X   
 115iHD45 536LiHD60X 536LiHD70X 536LiHE3 
  Husqvarna 336LiC  Husqvarna 536LiLX   Husqvarna 536LiRX
115iL 336LiC 536LiLX 536LiRX
       
 436LiB 536LiB 536LiBX  
       
 536LiPX 536LiP4 536LiPT5  
       
LC 141Li LC 141VLi Akku-Rider  Husqvarna Katalog PDF-Download

 

Videos zu Husqvarna Akku-Geräten:

Husqvarna Akku-Serie Blasgeräte Ein Akku für alle Trimmer Kettensäge Rider Heckenschere

 

Akku-Geräte, die den hohen Standards von Husqvarna entsprechen.

Akkubetriebene Gartengeräte sind schon seit geraumer Zeit auf dem Markt erhältlich. Aber der Technologie-Standard hatte damals noch nicht den Stand in Bezug auf Leistungsstärke und Effizienz erreicht, der dafür erforderlich ist, um einem Produkt den Namen „Husqvarna“ zu verleihen. Bis jetzt. Werfen Sie einen Blick auf die Akku-Geräte von Husqvarna: eine Reihe von Arbeitsgeräten, unter denen Motorsägen, Laubblasgeräte, Trimmer, Heckenscheren sowie ein Aufsitzmäher vertreten sind.

Enorm leistungsstark

Lassen Sie sich von dem kleinen Elektromotor nicht täuschen. Das Drehmoment in unseren akkubetriebenen Geräten ist höher als in vielen benzinbetriebenen Geräten. Bei der Entwicklung haben wir uns an den Technologien leistungsstarker Modellflugzeuge orientiert. Ihre kleinen, leichten Motoren bieten einen äußerst hohen Wirkungsgrad bei ausgezeichneter Leistung und schneller Beschleunigung im niedrigen Drehzahlbereich. Inspiriert von Modellflugzeugen entwickelten wir bei Husqvarna einen einzigartigen, sehr stabilen bürstenlosen Motor – mit einer hervorragenden Kombination aus geringem Gewicht, Langlebigkeit und Leistung. In Verbindung mit dem leistungsstarken 36-V-Li-Ionen-Akku erhalten Sie so ein äußerst effizientes und leistungsfähiges Arbeitsgerät – selbst beim Mähen von hohem, dichtem oder nassem Gras. Sie sollten es ausprobieren. Und lassen Sie sich von der Begeisterung für die Husqvarna Akkugeräte anstecken.

Weniger Lärm, keine Abgase, mehr Komfort

Bei der Arbeit mit unseren akkubetriebenen Geräten werden Sie nicht nur vom sauberen, abgasfreien Betrieb und der vibrationsarmen Arbeitsweise profitieren, sondern auch die Erfahrung machen, was es heißt, mit nahezu geräuschlosen Motoren zu arbeiten – ein wesentlicher Vorteil, den auch Ihre Nachbarn zu schätzen wissen werden. Tatsächlich liegt der Geräuschpegel unserer akkubetriebenen Geräte um bis zu 13 dB(A) niedriger als der eines benzinbetriebenen Geräts. Und das ist ein enormer Unterschied. Bei einer Reduzierung um 3 dB(A) wird der Geräuschpegel in der Regel nur noch als halb so laut empfunden.

Unsere handgeführten Akku-Geräte verfügen auch über eine kompakte, schlanke Konstruktion, bei der sich der vordere Handgriff nahe am Schwerpunkt befindet. Dadurch sind die Geräte leicht und gut ausbalanciert. Dies gewährt Ihnen ein angenehmes Arbeiten in allen Situationen.

Ein Akku für (nahezu) alle Geräte

Einer der praktischsten Vorteile der Akkugeräte von Husqvarna besteht darin, dass Sie ein und denselben Akku für verschiedene Husqvarna Akkugeräte nutzen können. Der 36-V-Li-Ionen-Akku wurde für die anspruchsvolle, langfristige Nutzung entwickelt und passt in alle* unsere handgeführten Geräte und Aufsitzmäher. Auf diese Weise können Sie denselben Akku schnell mit dem eines Trimmers, eines Laubblasgeräts, einer Motorsäge und einer Heckenschere austauschen, ohne Ihre Arbeit lange unterbrechen zu müssen.

Sie haben die Wahl: Sie können ein zweites Gerät ohne Akku kaufen, oder Sie besorgen sich einen zusätzlichen Akku ohne das Gerät. So können Sie Ihre Elektrogeräteausrüstung entsprechend Ihren Anforderungen zusammenstellen.

*Motorsägen erfordern immer BLi150

Nutzen Sie den vollen Arbeitstag

Das Arbeiten mit akkubetriebenen Gartengeräten bedeutet nicht, dass Sie bei der Laufzeit Kompromisse eingehen müssen. Mit nur einer vollen Ladung des leistungsstarken 36-V-Li-Ionen-Akkus können Sie etwa genauso lange arbeiten wie mit einem vollen Tank Benzin*. Und da die Akku-Ladezeit in der Regel kürzer ist als die normale Arbeitszeit, gibt Ihnen ein zusätzlicher Akku die Möglichkeit, ohne Unterbrechung weiter zu arbeiten.

Husqvarna bietet auch einen rückentragbaren Akku mit bis zu zehnmal mehr Kapazität als der integrierte Akku. Dadurch müssen Sie noch weniger Arbeitsunterbrechungen für einen Akkuwechsel einplanen. Der rückentragbare Akku ist mit allen handgeführten Geräten von Husqvarna kompatibel und der ergonomische Tragegurt kann auf Benutzer jeder Körpergröße eingestellt werden.

*Je nach Arbeit können Unterschiede auftreten, allerdings ist das Ziel eine Akkuladung = eine Tankfüllung.

Wie bares Geld auf der Bank

Die Anschaffungskosten eines akkubetriebenen Geräts von Husqvarna mögen etwas höher sein als bei einem gleichwertigen benzinbetriebenen Gerät. Allerdings wiegen die Einsparungen bei den Benzinkosten sehr schnell die Anschaffungskosten auf. Darüber hinaus entspricht die Lebensdauer der akkubetriebenen Geräte der von benzinbetriebenen Geräten, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass weniger Teile gewartet werden müssen. Das elektronisch gesteuerte Antriebssystem sorgt außerdem für weniger Ausfallzeiten und niedrige Betriebskosten. Auf Dauer gesehen, sparen Sie mit akkubetriebenen Geräten bares Geld.